Sitges erhält das Gütesiegel „Biosphere” für nachhaltigen Tourismus

Sitges erhält diese höchste Auszeichnung für nachhaltigen, umweltfreundlichen Tourismus und gehört damit zu den 8 Destinationen, die weltweit über dieses Zertifikat verfügen. Das Institut für verantwortungsvollen Tourismus, eine mit der UNESCO kooperierende Organisation, verleiht dem Rathaus diese Anerkennung im Rahmen der Veranstaltung „BioEconomic“, die am 8 Juni im Hotel Avenida Sofia stattfindet. 


Vom Institut für verantwortungsvollen Tourismus, einer mit der UNESCO kooperierenden Organisation, Mitglied in der Welttourismusorganisation (WTO) und im Internationalen Rat für nachhaltigen Tourismus (Global Sustainable Tourism Council, GSTC), wurde Sitges als „Biosphere Destination“ zertifiziert. Dieses Gütesiegel bedeutet eine Anerkennung der Qualität, ökologischen Nachhaltigkeit und gesellschaftlichen Verantwortung, die Sitges als Tourismusziel auszeichnet, und ist der Lohn für den Einsatz der Stadtverwaltung und der öffentlichen und privaten Unterstützung.

 

Grundlage des Prädikats „Biosphere Destination” ist ein Zertifizierungssystem, das Kriterien für Qualität und Ökologie sowie Nachhaltigkeitsanforderungen, z.B. soziale Verantwortung, Pflege der Kulturgüter, Erfüllung der Touristenerwartungen an den Ort und die Verbesserung der Lebensqualität der Einwohner, festlegt.

 

Das Institut für verantwortungsvollen Tourismus hat die von Sitges zur Entsaisonalisierung des Tourismus eingeleiteten Maßnahmen anerkannt, ebenso das weitreichende gastronomische Angebot von Sitges hervorgehoben, wobei besonderes Augenmerk das „km 0“ genannte Slow-Food-Programm sowie das Projekt für nachhaltige Mobilität, der „Bus auf Anfrage“, verdienen. Berücksichtigt wurden bei der Vergabe auch die Arbeiten an den Stränden von Sitges, die über behindertengerechte Einrichtungen verfügen, und der Vorteil einer intakten Natur, wie sie sich im Naturpark Garraf findet.

 

Der Bürgermeister von Sitges, Miquel Forns, zeigte sich hocherfreut über dieses erstklassige Umweltzertifikat und betonte: „In Sitges haben wir eine einmalige Kombination von Tourismus und Nachhaltigkeit erreicht. Damit können wir der ganzen Welt zum Ausdruck bringen, dass unsere Stadt nachweislich etwas ganz Besonderes ist. Das beeinflusst unser Handeln positiv und spornt uns weiter an, uns weltweit nicht zuletzt aufgrund unserer ökologischen Qualität zu präsentieren.“ Der Bürgermeister versicherte, nicht nachzulassen zu wollen, um diese Auszeichnung zu behalten, mit der wir nicht nur den Touristen, sondern vor allem unseren Einwohnern garantierte Leistungen erbringen.

 

Die für den Tourismus verantwortliche Stadtverordnete Aurora Carbonell erklärt, dass die Zertifizierung als „Biosphere“ für das touristische Ziel Sitges einen enormen Mehrwert bringe. Sie bedeute für unsere Gemeinde ein Qualitätssiegel, das erste, das ein Strandurlaubsort erhalte. Die Zertifizierung der Nachhaltigkeit und des verantwortlichen Umgangs mit Ressourcen habe zum Ziel, unsere Identität, unser Umfeld und letztendlich unsere Stadt als Pforte zu einem eindrucksvollen touristischen Erlebnis zu erhalten.

 

Das ITR übergibt die Biosphere-Zertifizierung am Mittwoch, dem 8. Juni, im Rahmen der Veranstaltung BioEconomic, die im Hotel Avenida Sofia stattfindet.

 

Der Stadtverordnete für Regionalentwicklung, Nachhaltigkeit und Wohnungsbau, Jordi Mas, stellt fest, dass eine Veranstaltung wie diese den interdisziplinären und übergreifenden Umgang mit dem Thema Umwelt und Tourismus zum Ausdruck bringe. Der Erhalt unseres natürlichen Umfelds müsse dazu führen, dass auch die Erfahrung unserer Besucher verbessert werde und sie ebenfalls bewusst schonend mit der Umwelt umgehen. Schließlich sei es eine Sache von uns allen als Gesellschaft und natürlich der Stadtverwaltung und ihrer unterschiedlichen Abteilungen.

 

Der Bürgermeister von Sitges, Miquel Forns, empfängt die Plakette, mit der Sitges als Biosphere Destination zertifiziert wird, aus der Hand von Tomás de Azcárate, dem Präsidenten des Instituts für verantwortungsvollen Tourismus.

 





WAS IST NEU?

FĂĽr den Sitgestiu sind mehr als 60 kulturelle Veranstaltungen in den Monaten Juli und August geplant

10.07.2018

FĂĽr den Sitgestiu sind mehr als 60 kulturelle Veranstaltungen in den Monaten Juli und August geplant
FĂĽr das Corpus-Fest 2018 ist alles bereit

25.05.2018

FĂĽr das Corpus-Fest 2018 ist alles bereit
Der Schauspieler Peter Vives verkündet als „Pregonero” die Eröffnung des 56. Weinlesefests von Sitges

28.09.2017

Der Schauspieler Peter Vives verkündet als „Pregonero” die Eröffnung des 56. Weinlesefests von Sitges

26.09.2017

Die Theatergruppe Fura dels Baus bildet den Höhepunkt der Abschlussveranstaltung von Sitges 2017

EVENT-KALENDER

16.11.2018

17.11.2018

17.11.2018

FĂĽr den Sitgestiu sind mehr als 60 kulturelle Veranstaltungen in den Monaten Juli und August geplant

WAS IST NEU?

FĂĽr den Sitgestiu sind mehr als 60 kulturelle Veranstaltungen in den Monaten Juli und August geplant


RESERVIEREN SIE JETZT!

Wir garantieren den besten Preis

EVENT-KALENDER

Nov 15