Das Museum befindet sich im alten Hospital de Sant Joan (14. Jh.) und wurde vom Künstler Miquel Utrillo von 1910 bis 1914 zur Residenz des nordamerikanischen Industriellen und Kunstsammlers Charles Deeringer umgebaut. Es beherbergt Sammlungen alter (Romanik, Gotik, Renaissance und Barrock) und moderner (Romantik, Luminismus, Modernisme und Noucentisme) Malerei und Bildhauerkunst aus den Sammlungen von Dr. Jesús Pérez Rosales und der Vila de Sitges. Besonders beeindruckend sind die gotischen Altarbilder, die Werke aus der Schule der Luministen (Joan Roig i Soler, Arcadí Mas i Fondevila, Joaquim de Miró und Antoni Almirall), von Santiago Rusiñol, Joaquim Sunyer, der Saal mit den allegorischen Wandmalereien (1916) zum 1. Weltkrieg von Josep M. Sert, ebenso die Skulpturen von Künstlern des Modernisme und Noucentisme. Sehenswert sind auch die Kapitelle außen an den Fenstern des gesamten Gebäudes, ein Werk des Bildhauers Pere Jou, ebenfalls ein Vertreter des Noucentisme.

 

From 1 March to 30 June and from 1 to 31 October
- Tuesday to Sunday (including holidays): 10am to 19pm.
- Monday: closed.

From 1 July to 30 September
- Tuesday to Sunday (including holidays): 10am to 20pm.
- Monday: closed.

From 1 November to 28 February
- Tuesday to Sunday (including holidays): 10am to 17pm.
- Monday: closed.


www.museusdesitges.cat





WAS IST NEU?

EVENT-KALENDER

24.03.2017

26.03.2017

- •
bis 07.05.2017

Die zweitwichtigste Scrapbooking-Messe Europas in Sitges

WAS IST NEU?

Die zweitwichtigste Scrapbooking-Messe Europas in Sitges


RESERVIEREN SIE JETZT!

Wir garantieren den besten Preis

EVENT-KALENDER

Mar 28